Jan 28.08.2020, 21:48

Extension in URLs rausschneiden

Einige Menschen mögen die .html-Endung in URLs nicht leiden.

Einige SEO-Berater verlangen sogar, die Dateiendung .html nicht in der URL sichtbar zu machen, damit Suchmaschinen wie Google die URL besser auswerten können. Und kürzere URLs sind eh besser.

Stimmt das wirklich? Nein.

Wer trotzdem eine saubere URL haben möchte, kann das mit dem Apache-Webserver mit ein paar Handgriffen erledigen.

2 Schritte sind dafür zu tun:

Dies erledigt folgendes kurze Schnipsel in der Apache-Konfiguration oder einer .htacess.

# Display .html files without extension
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}.html -f
RewriteRule ^(.+)$ $1.html [L,QSA]
# Strip .html extension
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
#RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f
RewriteCond %{REQUEST_URI} "^(.*)\.html$"
RewriteRule ^/(.*)\.html$ /$1 [L,R=301,QSA]