Logo

Wahlabend bei Raab

Mit Zufall habe ich die Wahlsendung bei Raab teilweise zu sehen bekommen. Über weite Strecken schien es eine übliche Politiktalkshow zu werden: Alle reden durcheinander und werfen sich die üblichen Parolen an den Kopf. Erheitern, wie Raab laut dazwischen ging. Endlich mal ein Diskussionsleiter mit Mumm.

Auch wenn man es bei PRO7 versäumt hat, Vertreter der Piratenpartei einzuladen, so wurde diese Gruppierung doch zum Thema und dabei sieht man dann schnell die eigentliche Gesinnung der Gäste. Insgesamt redeten alle auffällig positiv über die Piraten, wohl wissentlich, dass man bei dem Piratenthemen an einem sehr kurzen Hebel sitzt. Westerwelle unterstützt die Piraten sogar beim Thema Überwachungsstaat, empfiehlt dann aber FDP zu wählen, weil die Piraten ja nicht über 5% kämen. A-ah, wir erinnern uns, welche Partei hat in Bayern die Überwachung der Internet-Telefonie beschlossen? Jürgen Trittin wuchs plötzlich über sich hinaus und verteigte das Piratenthema Bürgerrechte ganz energisch. Wow. Christian Wulff von der CDU gab abscheuliches von sich, verteidigte das Zugangserschwernisgesetz, man müsse ja "Kriminelle fangen". Ein klarer Beweis, dass er sich mit dem Thema garnicht beschäftigt hat oder lernresistent ist. Von Münte kam nur Belangloses. Und ja, es kam doch noch Herr Dr. Gysi zu Wort, und was sagte der? Alle Parteien - eingschlossen seiner - hätten die Wichtigkeit des Themas Bürgerrechte und Überwachungsstaat wohl unterschätzt und gestand Fehler ein. Als einziger aus der Runde! Herr Dr. Gysi gefällt mir immer besser.

Mein Schätzung zum Wahlausgang: Zu befürchten ist, dass die schwarze Pest weiter regiert. Die Linken werden stark dazu gewinnen, denn nur sie haben Themen, die die Menschen ansprechen. Und den Piraten ist eine deutliche Steigerung gegenüber der Europawahl zu wünschen, auch wenn die 5%-Hürde wohl noch unerreichbar scheint (man darf ja mal hoffen)... und die SPD? Projekt 18 wird Wirklichkeit :)

Morgen abend sind wir schlauer.



26.09.2009, 21:47
Kommentare:



Mobil:
Diese Seite in der mobil-Version
Was geht:
Bier
IT-News
E-Mail

Projekte:
Content-Management

Valid HTML 4.01!