Logo

Relaunchmüll

Groß auf Seite 1 protzt das Hamburg Abendblatt mit seinem "Internet-Relaunch". Offenbar gibt es in Zeiten von Finanzkrise und Überwachungstaat nichts wichtigeres, als ganz vorne auf den Relaunch des Online-Abendblattes hinzuweisen, aber das ist ja redaktionelle Freiheit. Oder Marketing?

Die unabhängige und überparteiliche Seite-1-Pressemeldung von Axel Springer liest sich dann so

Die neue Website hat ein klares, funktionelles Design, nutzt erstmals die ganze Breite des Bildschirmes

... des Chefredakteures? Oder passt sich die Breite tatsächlich dem Ausgabegerät an, wie es das WWW vorsieht? Fehlanzeige, auf meinem garnicht mal großen Breitbildschirm sieht das dann so aus:

Bildschirmfoto-Hamburg - Hamburger Abendblatt - abendblatt.de - Mozilla Firefox

Zu allem Übel hat man auch noch die URLs der RSS-Feeds geändert. Cool URIs never change, diese aber schon? Die neue URL hab ich im "funktionellen" Auftritt bisher nicht wiedergefunden...



11.05.2009, 22:49
Kommentare:



Mobil:
Diese Seite in der mobil-Version
Was geht:
Bier
IT-News
E-Mail

Projekte:
Content-Management

Valid HTML 4.01!